Cesenatico – Roncofreddo Radrennstrecke

Technische Daten

Km

55

Schwierigkeitsgrad

  • Leicht30%

Route Infos

Sie fahren eine lange, ebene Strecke bis Savignano entlang, wo nach einem leichten Anstieg der schwierigste Streckenteil beginnt, der bis Longiano führt, wo das Panorama von den Hügeln bis zum Meer wirklich wunderschön ist.

Wenn Sie dann nach Roncofreddo kommen, erreicht man eine steile Rampe, die zur Ortschaft und bis Santa Paola und Montiano führt, wo es schnell bergab zur Via Emilia geht und Sie dann zur anfänglichen flachen Strecken zurückführt.

Roncofreddo

Roncofreddo

Der Ort Roncofreddo liegt inmitten sanfter Hügel und bietet wirklich eindrucksvolle Aussichtsplätze, von denen sie die historischen und kulturellen Schönheiten bewundern können, die von den Ursprüngen der Ortschaft erzählen: Die Reste der Festung, das sogenannte Castellaccio, wo man den Stadtturm und das Eingangstor sehen kann.

Im Gebiet um Roncofreddo können Sie sieben Schlösser bewundern, von denen man zwei von der Ortschaft aus sehen kann, Sorrivoli und Monteleone.

Ein weiterer beeindruckender Ort, zu dem man mit dem Fahrrad gelangt, ist Santa Paola, der der Heiligen gewidmet ist, die hier um das 6. Jhd. herum geboren wurde. In der Pfarrkirche kann wird der Leichnam der Heiligen Paola aufbewahrt, ebenso wie Malereien, die ihr Leben beschreiben.

Im Hotel stehen viele andere Routen zur Verfügung, mit Angaben zum Streckenverlauf, Höhenangaben und speziellen technischen Führern, die wir allen Radfahrern zur Verfügung stellen, die wir beherbergen.